Fehler melden & Feedback abgeben

Sollten Dir Fehler, Probleme oder einfach Details einfallen, die fehlen oder nicht richtig funktionieren, kontaktiere das Entwicklerteam über das Formular. Wichtig ist dabei, dass Du den Fehler genau beschreibst.



Auch interessiert es uns, ob wir auf dem richtigen Weg sind. Sag uns gern was dir gefällt!



Behobene Fehler :

- Auszahlung anfordern




Individuell, statt schnell

Sie bestimmen das Vermittlungslimit

Bestimmen Sie die Anzahl der täglich zu vermittelnden Fans selbst!


Natürlich Zuwachs, statt Massenvermittlung

Viele Anbieter werben mit einer schnellen Vermittlung von Nutzern, Fans oder dem Abschluss der Erbringung einer Dienstleistung. Das ist im Social Media Bereich nicht immer gut und vor allem zielführend.
Fragen, wie „Woher hast Du über Nacht 1.000 Fans her?“ oder „Du hast doch Facebook-Fans gekauft!“ sollten vermieden werden und wirken auch bei den zukünftigen Kunden nicht gut oder sind glaubwürdig.

Fan-Factory arbeitet in diesem Bereich anders und geht auf die Wünsche und Bedürfnisse ein. Wir bieten bei der Buchung und bei laufenden Kampagnen die Möglichkeit an das Vermittlungslimit zu variieren. So kann das Vermittlungslimit mit steigender Fananzahl auch gesteigert werden.
Wichtig dabei ist, dass der Zuwachs natürlich und organisch wirkt. Durch die Medien sind viele Nutzer und potenzielle Kunden im Social Media Bereich sensibilisiert.

Beispiel für eine auffällige Vermittlung

24 Likes pro Tag 

Bei einer Vermittlung von 24 Likes pro Tag und ohne weitere Einstellungen werden diese direkt ab 0:00 Uhr vermittelt.
Unsere Nutzer haben somit die Möglichkeit die 24 Likes sofort zu setzen und nicht über den gesamten Tag zu verteilen. Da wir mit mehreren zehntausend Nutzern arbeiten, wäre das Tageslimit schnell erreicht.
Die Vermittlung ist in diesem Fall sehr auffällig.

Beispiel für eine unauffällige Vermittlung

1 Like pro Stunde

Mit einem Stundenlimit lässt sich die Vermittlung genauer steuern und eine Menge über den ganzen Tag verteilen. Bei kleinen Kampagnen oder Kampagnen, die über einen längeren Zeitraum laufen sollen, macht diese Option durchaus Sinn.
Die Vermittlung erfolgt so in kleinen Mengen, was natürlich und organisch wirkt.

Volle Kontrolle

Passen Sie das Limit an Minuten, Stunden, Tagen oder Wochen an und planen Sie den Zuwachs der Nutzer kurz oder langfristig für Ihre Kampagne.
Sie können damit auch auf Ereignisse auf Ihrer Seite oder spezielle Phasen, wie zum Beispiel einer Neueröffnung, reagieren und das Vermittlungslimit anpassen.
Wir beraten Sie gern und entwerfen mit Ihnen die passende Strategie.

Anpassung an den natürlich Zuwachs

Beim Einstellen des Vermittlungslimits sollte man sich am natürlichen Zuwachs der Seite oder des Beitrages orientieren. Bei Events kann das Vermittlungslimit beispielsweise mit der Zeit bis zum Erreichen des Events steigen, da dies auch natürlich passiert.
Ein zu hohes Vermittlungslimit wirkt unnatürlich und bringt auf Dauer keinen Mehrwert.